Synopsis

Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters begibt sich Matthias auf die Suche nach seinem Halbbruder, der sich in Vietnam aufhalten soll. Für Matthias ist er der Ausweg aus seinem moralischen Dilemma.
Er hat sich fest in den Kopf gesetzt, seinen Bruder davon zu überzeugen, den familiären Bauernhof
im Tiroler Unterland zu übernehmen, um so diese Bürde abzutreten und sein gewohntes Leben fortsetzen zu können.
Ihm war jedoch nicht bewusst, wie ihn diese Reise verändern und welche Begegnungen er machen
würde.